Projektverantwortliche Energiequartier

IGD Grüter AG

Als Zentralschweizer Architektur-Totalunternehmen bietet die IGD Grüter AG Ihren Kunden bereits seit 28 Jahren sämtliche Leistungen bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe an. Gemeinsam mit der Schwesterfirma ACAMA Immobilien AG vereinigt sich eine ganzheitlich hohe Fachkompetenz in Entwurf, Planung und Realisation von Siedlungsbauten. Die Kompetenzfelder reichen von Einfamilienhäusern, über Mehrfamilienhäuser bis hin zu Gewerbe- und Industriebauten. Des Weiteren ist die IGD Grüter AG derzeit das einzige Planungsbüro welche über das LEA-Label für betreutes Wohnen im Alter verfügt. Mit diesem Label zeigt sich bereits, dass die Firma als Vorreiter fungiert und Mut hat neue Wege zu gehen. Bei der IGD Grüter stehen immer die Kunden und ihre Bedürfnisse im Mittelpunkt. Die konsequent durchgesetzte Firmenstruktur eines Familienbetriebes rundet die unkomplizierte pragmatische Zusammenarbeit mit Bauherren, Behörden und Entwicklungsträgern ab. Der Trend zu mehr Nachhaltigkeit und erneuerbaren Energien führt auch bei der IGD Grüter AG unweigerlich dazu sämtliche Neubauprojekte bereits auf diese Bedürfnisse anzupassen. Architektur trägt Verantwortung für eine Synthese zwischen den Wünschen und Bedürfnissen der Bauherren, dem Bauplatz und seiner näheren Umgebung. Mit der Realisation des ersten Quartiernetzes der Schweiz wird vor allem der Wunsch nach mehr Lebensqualität und zukunftsorientiertem Wohnen, sowie Nutzung der natürlichen Ressourcen abgedeckt.

Clevergie GMBH

Als innovative Energietechnikfirma hat sich clevergie vor allem bei der Gebäudeintegration von Solarenergie einen Namen geschaffen. Ästhetik, Qualität und Systemintelligenz hat sich die junge Unternehmung seit der Gründung vor 5 Jahren auf die Flagge geschrieben. Somit werden Systeme entwickelt, die zugleich Gebäudehülle, Dach, Fassade oder Balkon sind, aber auch Strom produzieren. Clevergie bringt fundierte Erfahrungen mit Eigenverbrauchsgemeinschaften, Elektromobilität und Verbrauchersteuerungen mit. Die Firma hat geografisch zwei Standbeine. Der Hauptsitz in Wyssachen liegt nah am geplanten Objekt in Huttwil, in der Innerschweiz besteht eine Filiale im Schwyzerischen Bennau.

Smart Energy Link

Das Start-up Smart Energy Link AG macht Immobilienbesitzer und Bauherren zu Pionieren der Energiewende. Die intelligente Gebäudesteuerung macht Gebäude fit für die Zukunft der dezentralen und erneuerbaren Energieversorgung. Sie optimiert den Eigenverbrauch der eigenen PV-Anlage und misst und verrechnet automatisiert Energie. Smart Energy Link steuert Solaranlage, Batteriespeicher, Wärmepumpen, Boiler, Elektroauto-Ladestationen, Stromtarif und diverse Stromverbraucher mit dem Ziel, den Eigenverbrauchsgrad zu optimieren und die Netzpeaks zu reduzieren. Die Smart-Energy-Link-Steuerung ist als System SmartGridready und kann sowohl auf Tarifsignale aus dem Netz wie auch auf den aktuellen Verbrauch im Gebäude reagieren. Zudem können Smart-Building-Funktionen (Bus-System) einfach in den Smart Energy Link integriert werden.